Ihr Warenkorb
keine Produkte

Oliver Plaschka

Oliver Plaschka, geboren 1975 in Speyer, studierte an der Uni Heidelberg und arbeitet als freier Autor und Übersetzer vor allem im Bereich der Phantastik. Ausnahme von der Regel ist sein neuer Roman "Marco Polo: Bis ans Ende der Welt", der gerade erschienen ist.

Und hier nun die drei Fragen und Antworten:
1.) Seit wann schreibst du und warum?
Ich schreibe wie viele Autoren seit meiner Kindheit -- wahrscheinlich, weil man mir nicht genug zuhörte (ich weiß es nicht!)

2.) Wie bist du zum Verlag Torsten Low gekommen?
Wir haben uns auf dem Buchmesse Convent in Dreieich kennengelernt, und ich war sehr beeindruckt von Deinem Engagement als Verleger. Unsere erste Zusammenarbeit war glaube ich mein Beitrag zu Fabienne Siegmunds Anthologie "Geisterhafte Grotesken".

3.) Was siehst du als deinen größten persönlichen Schreiberfolg?
2015 lud man mich als Gastdozent zum Poetik-Kolleg nach Erlangen ein, um dort mit Studierenden über Phantastik allgemein und meine Texte im Speziellen zu reden. Das war eine unheimliche Ehre für mich.


Oliver Plaschka auf Facebook
Oliver Plaschka im Web

Eigenständige Werke:


Beteiligung an Anthologien:


Als Übersetzer:

 
Shoplösung by Gambio.de © 2015